Mobirise Site Builder

Parodontologie

Die Parodontitis (im Volksmund Parodontose genannt) ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnbettes, sowie des Knochens, in dem sich der Zahn befindet. Wird medizinisch nicht eingegriffen, lockert sich der Zahn und es kommt zum Zahnverlust.

Viele Patienten bemerken diese Erkrankung gar nicht oder erst viel zu spät. Manchmal wird als erstes Symptom einer Zahnfleischerkrankung eine leichte Blutung bei der häuslichen Zahnpflege bemerkt. Dies ist immer ein Warnsignal!

Erst im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung wird diese Erkrankung festgestellt. Es muss dann eine systematische Therapie durch unsere Spezialisten durchgeführt werden, die von einer gründlichen Reinigung über den Einsatz von Medikamenten bis hin zu chirurgischen Eingriffen reichen kann. Für den langfristigen Erfolg mit dem Ziel der langfristigen Erhaltung der Zähne bieten wir eine individuelle Nachsorge (Prophylaxe) an.

In unserer Praxis verwenden wir den Helbo Laserder mit sanftem Laserlicht entzündungsverursachende Bakterien erfolgreich bekämpft und damit den Erfolg einer (nicht chirurgischen oder chirurgischen) parodontalen, periimplantären oder einer Wurzelbehandlung sichert. 

Es gibt keinen Grund auf ein tolles Lächeln zu verzichten!

SHARE THIS PAGE!